Sommerfest meets

Rock im Allerpark

Samstag, 10. August 2019


EINTRITT FREI!

Am 10. August 2019 erwartet euch ein besonderes Veranstaltungshighlight im Allerpark. Die beiden Formate Sommerfest im Allerpark und Rock im Allerpark gehen erstmalig Hand in Hand und fusionieren zu einem Event. Präsentiert wird die Veranstaltung von Radio 21 als Partner.

Ab 11.00 Uhr erwartet euch wie gewohnt ein Familienfest mit abwechslungsreichen Mitmachangeboten für Groß und Klein. Ab ca. 18.00 Uhr wird es dann rockig auf der Bühne am Nordufer. Regionale Vorbands heizen die Stimmung an bis der Headliner für einen gelungenen Abschluss des Tages sorgt.

SUPPORT-Bands jetzt bewerben:

Der Headliner ist noch geheim, doch die Vorbands können sich ab sofort bewerben. Wie in jedem Jahr wird regionalen Newcomer-Bands die Möglichkeit gegeben, als Vorband aufzutreten – eine einmalige Chance für alle jungen Musikerinnen und Musiker, sich gemeinsam mit einer Top-Band vor großem Publikum zu präsentieren. Bewerben können sich alle Bands aus der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg unter bewerbungen@hallenbad.de, Stichwort: “Sommerfest meets Rock im Allerpark”. Eine Hörprobe, ein Bandfoto und ein Kurztext sind erwünscht. Einsendeschluss ist Freitag,  31. Mai 2019

 

Auf dem Familienfest am Tag können sich Wolfsburger Vereine und touristische Institutionen mit einer Mitmachaktion präsentieren. Meldet euch dazu bitte bei: service@allerpark-wolfsburg.de

Sommerfest meets Rock im Allerpark wird unterstützt von der Stadt Wolfsburg, der Volkswagen Immobilien GmbH, dem Autohaus Wolfsburg und den designer outlets Wolfsburg.

Weitere Informationen zur Veranstaltung folgen in Kürze.

Informationen

Presseanfragen Sommerfest

Wolfsburg AG

Anke Hummitzsch

anke.hummitzsch@wolfsburg-ag.com

05361.897-1156

 

Presseanfragen Rock im Allerpark

Hallenbad Kultur am Schachtweg

Anna Deileke

deileke@hallenbad.de

05361.2728-113

Historie

Im Jahr 2012 wurde das Event Rock im Allerpark zum ersten Mal vom Hallenbad ausgerichtet. Headliner war die Band Revolverheld. Bereits damals feierten rund 5000 Gäste auf der Plaza im Allerpark. 2014 folgte der Auftritt von Jennifer Rostock, ebenfalls ein Highlight im Veranstaltungskalender des Hallenbades. 2015 haben Luxuslärm die Plaza im Allerpark gerockt. Mit der Band MADSEN wurde 2016 gerockt und die Donots standen 2017 auf der Bühne. 2018 spielten die Guano Apes – allerdings vor dem Rathaus und nicht im Allerpark – dieses Ausnahme wurde vereinbart, da die Stadt im Sommer 2018 ihren Stadtgeburstag gefeiert hat.

Nachwuchsförderung

Rock im Allerpark fördert junge Bands und Musikschaffende im Großraum Wolfsburg.  Das Open Air vereint ein generationenübergreifendes Publikum und schafft ein kulturelles Erlebnis für Menschen jeder Herkunft. Im Gegensatz zur Musik aus der „Konserve“ ist der erlebte Moment im Allerpark nicht reproduzierbar und wird für alle Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis. Der Eintritt ist für alle Besucherinnen und Besucher kostenlos – ganz bewusst – denn so bekommt auch eine zahlungsschwache Klientel die Chance auf ein besonderes Kulturerlebnis in ihrer Stadt. Die Initiatoren des Hallenbades erwirtschaften keinen finanziellen Profit und es gibt kein vergleichbaren Musikevent

Galerie