Rock im Allerpark

umsonst & draußen


Supportbands gesucht!

Auch in diesem Jahr wird Rock im Allerpark stattfinden – zum fünften Mal veranstaltet das Hallenbad eins der spektakulärsten Open-Air Konzerte in Wolfsburg. Der Eintritt ist für alle Gäste frei.

Revolverheld, Jennifer Rostock, Luxuslärm und Madsen wurden bisher auf der Bühne bejubelt, und auch in diesem Jahr ist es dem Hallenbad gelungen, einen rockigen Headliner in den Allerpark zu holen. Wer das sein wird, bleibt zunächst geheim! Das Geheimnis wird im Mai gelüftet.

Auch in diesem Jahr wird regionalen Newcomer-Bands die Möglichkeit gegeben, als Vorband aufzutreten – eine einmalige Chance für alle jungen Musikerinnen und Musiker! Hierfür können sich Bands aus der Metropolregion Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg bewerben. Eine Fachjury wird drei Gewinner-Bands auswählen, die dann vor großem Publikum schon mal die Bühne anwärmen können.

Jetzt bewerben:

Bands können bis Freitag, 2. Juni 2017 ihre Bewerbung online einreichen. Bitte schickt eine Mail an bewerbungen@hallenbad.de : Wichtig sind folgende Inhalte: Name, Kontaktdaten, Musikstil, Besetzung, live – Erfahrung, Gründungsdatum und einem Link zur Musik, bzw. einem MP3-File (nicht größer als 10 MB pro Song). Nach dem Einsendeschluss werden keine Bewerbungen mehr berücksichtigt.

Rock im Allerpark ist eine Veranstaltung vom Hallenbad – Kultur am Schachtweg mit freundlicher Unterstützung von der Stadt Wolfsburg, der Wolfsburg AG, der Autostadt GmbH, der Volkswagen AG, der Volkswagen Immobilien GmbH, des Autohauses Wolfsburg, der IG Metall und der designer outlets Wolfsburg.

 

Rock im Allerpark 2016

Förderer

Rock im Allerpark ist eine Veranstaltung vom Hallenbad – Kultur am Schachtweg mit freundlicher Unterstützung von der Stadt Wolfsburg, der Wolfsburg AG, der Autostadt GmbH, der Volkswagen AG, der Volkswagen Immobilien GmbH, des Autohauses Wolfsburg, der IG Metall und der designer outlets Wolfsburg.

2017_08_12_RiAP_Sponsoren_WEB

Nachwuchsförderung

Rock im Allerpark fördert junge Bands und Musikschaffende im Großraum Wolfsburg.  Das Open Air vereint ein generationenübergreifendes Publikum und schafft ein kulturelles Erlebnis für Menschen jeder Herkunft. Im Gegensatz zur Musik aus der „Konserve“ ist der erlebte Moment im Allerpark nicht reproduzierbar und wird für alle Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis. Der Eintritt ist für alle Besucherinnen und Besucher kostenlos – ganz bewusst – denn so bekommt auch eine zahlungsschwache Klientel die Chance auf ein besonderes Kulturerlebnis in ihrer Stadt. Die Initiatoren des Hallenbades erwirtschaften keinen finanziellen Profit und es gibt kein vergleichbaren Musikevent

Historie

Im Jahr 2012 wurde das Event Rock im Allerpark zum ersten Mal vom Hallenbad ausgerichtet. Headliner war die Band Revolverheld. Bereits damals feierten rund 5000 Gäste auf der Plaza im Allerpark. 2014 folgte der Auftritt von Jennifer Rostock, ebenfalls ein Highlight im Veranstaltungskalender des Hallenbades. 2015 haben Luxuslärm die Plaza im Allerpark gerockt. Mit der Band MADSEN wurde 2016 zuletzt gerockt.

Galerie 2016