3 Tage in Quiberon

Deutsche Fassung


Regie:  Emily Atef

DE / ÖS / FR 2018 | Drama / Biografie 116 Min. | FSK 0

Kurzfilm: Miezen

Im Jahr 1981 ist Romy Schneider eine der berühmtesten Schauspielerinnen der Welt. Um sich vor ihrem Filmprojekt zu erholen, gönnt sie sich mit ihrer besten Freundin Hilde drei Tage Auszeit in dem bretonischen Kurort Quibéron. Mit der Ruhe ist es schnell vorbei, als Schneider trotz ihrer schlechten Erfahrungen mit der deutschen Presse einem Interview mit dem Stern zustimmt. Bald treffen der Reporter Michael Jürgs und der Fotograf Robert Lebeck in Quibéron ein. Zwischen den Vieren entspinnt sich ein dreitägiges nervenaufreibendes Psychoduell, das für alle Beteiligten eine echte Belastungsprobe ist. Das Interview und Lebecks Fotografien wurden legendär…

In Koop. mit dem Kunstmuseum Wolfsburg / Im Rahmen der Ausstellung Robert Lebeck – 1968

Trailer

Veranstaltung

Datum: Sonntag, 27.05.2018 - Mittwoch, 30.05.2018
Uhrzeit: 20:00
Einlass: 19:30
Spielort: Kino im Hallenbad
Preise: kein VVK
AK: 6 €
Format: Film
Genre: Drama, Biografie
KinoLogo_2010_30mmdd

Filminformationen

Alle Infos zum Film auf der Website:

Informationen

Hallenbad – Kultur am Schachtweg
Schachtweg 31
38440 Wolfsburg
Tel.: 05361 2728100
info@hallenbad.de

WEITERE INTERESSANTE FILME