Hamburger Gitter- AUSVERKAUFT!

In Kooperation mit dem Fanprojekt der Stadt Wolfsburg


REGIE: Marco Heinig, Steffen Maurer, Luise Burchard, Luca Vogel
KURZFILM: Der Wechsel

Dokumentation | DE 2018 | FSK 12 | 76 min.

Als sich am 7. und 8. Juli 2017 die Staats- und Regierungschefs der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in Hamburg treffen, wird die Rekordzahl von 31.000 Polizisten abgerufen, um den Gipfel zu schützen. Obwohl der damalige Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz standhaft behauptet, im Zuge der Demonstrationen sei es zu keinem Fehlverhalten der Polizei gekommen, beweisen zahlreiche Videos brutale Übergriffe gegen Demonstranten und Journalisten. Die Dokumentation „Hamburger Gitter“ geht der Frage nach, inwieweit die Eskalation geplant war. Wurde in Hamburg ein neues Modell des Vorgehens gegen Demonstrationen erprobt wurde. Hat sich die Polizei militarisiert?

Achtung! Für diese Vorstellung gibt es einen Vorverkauf: Tickets erhalten Sie im Hallenbad, an allen VVK-Stellen und hier.

Die Tickets kosten 6 Euro im Hallenbad, 7,25 € bei den externen VVK-Stellen.

Trailer

Veranstaltung

Datum: Donnerstag, 13.12.2018
Uhrzeit: 20:00
Einlass: 19:30
Spielort: Kino im Hallenbad
Preise: VVK intern: 6 €
VVK extern: 7,25 €
Format: Film
Genre: Dokumentation

Über den Film

berliner gitter_HP_klein

Mehr Informationen über den Film:

www.hamburger-gitter.org

Infos & Tickets

Hallenbad – Kultur am Schachtweg
Schachtweg 31
38440 Wolfsburg
Tel.: 05361 2728100
info@hallenbad.de

WEITERE INTERESSANTE VERANSTALTUNGEN